Vollständig von der FCA und der HMRC als Zahlungsinstitut zugelassen.Mehr erfahren

HILFECENTER
E-Mail

E-Mail Sie hello@transfergo.com und wir freuen uns, Ihnen bei all Ihren Fragen zu helfen

Telefon

Kontaktieren Sie uns per Telefon während unserer Geschäftszeiten

Kontaktieren Sie uns
Facebook

Ja, wir sind auch auf facebook. Schicken Sie uns eine Nachricht!

Facebook
TransferGo Support Team hilft Ihnen von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr GMT.

Nutzungsbedingungen

  1. Willkommen
    1. Diese Seite beschreibt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Empfehlungsprogramm „Einen Freund einladen“ von TransferGo (das "Einladungsprogramm").
    2. Das Einladungsprogramm wird von der TransferGo Ltd. gesponsert, gefördert und verwaltet ("TransferGo", "wir", "uns"). TransferGo betreibt Dienstleistungen, die es Ihnen erlauben, Geld zu überweisen und internationale Zahlungen in Fremdwährungen über unsere Webseite auszuführen, transfergo.com, sowie über unsere App (die "Dienstleistung").
    3. Indem Sie uns einem Freund empfehlen, wie nachstehend dargelegt, gilt, dass Sie diese Geschäftsbedingungen akzeptiert haben ("Programmbedingungen"). Bitte lesen Sie diese Programmbedingungen sorgfältig durch und überzeugen Sie sich davon, dass Sie diese verstanden und akzeptiert haben, bevor Sie uns einem Freund empfehlen.
    4. Das Einladungsprogramm ist nichtig, wo es gesetzlich nicht zulässig ist.
  2. Wie man an dem Einladungsprogramm teilnimmt
    • die Person (der "eingeladene Nutzer") muss sich bei uns anmelden und einen Account erstellen und angeben, dass unsere Leistungen von Ihnen empfohlen wurden, indem einer der folgenden Schritte getätigt wird:
      • Angabe Ihres Einladungscodes; oder
      • durch Anklicken und Folgen Ihres Einladungslinks; oder
      • durch Folgen des Links, der in der Vorstellungs-E-Mail über unseren Service verschickt wurde;
    • der eingeladene Nutzer muss innerhalb von 6 Monaten nach Erstellung des Accounts mindestens £100 (oder das Äquivalent in einer anderen Währung) einzahlen (als Einzelüberweisung von mindestens £100 oder in mehreren kleinerer Überweisungen, die sich mindestens zu £100 aufsummieren) (die "qualifizierende(n) Überweisung(en)"). Überweisungen in der gleichen Währung, zum Beispiel EUR zu EUR, zählen nicht als qualifizierende Überweisung.
    • Der eingeladene Nutzer muss mindestens £100 überweisen (oder die Entsprechung in anderer Währung), unabhängig davon, wann die Einladung erfolgte. Falls die Einladung vor der Aktualisierung dieser Geschäftsbedingungen erfolgte, greift trotzdem der neue Mindestwert für Überweisungen von £100.
    1. Wir werden Ihnen den Zugang zu einem Einladungscode und Einladungslink gewähren, wenn Sie sich in Ihrem Account anmelden und dort auf die Seite „Einladungen“ gehen. Wenn Sie sich einverstanden erklärt haben, E-Mail-Nachrichten zu erhalten, werden wir Ihnen den Einladungscode auch per E-Mail an die uns bei Accounteröffnung benannte Adresse zusenden. Sie können die hinterlegte E-Mail-Adresse in Ihrem Account einsehen.
    2. Wir werden unter der Rubrik „Einladungen“ auch die Option bieten, dass Sie uns beauftragen, in Ihrem Namen E-Mails zur Vorstellung zu versenden.
    3. Um an dem Einladungsprogramm teilnehmen zu können, müssen Sie unsere Leistungen an eine Person empfehlen und eine der folgenden Handlungen vornehmen:
      • der Person Ihren Einladungscode geben; oder
      • senden Sie ihr den Einladungslink; oder
      • teilen Sie uns mit, dass wir ihr eine Vorstellungs-E-Mail senden sollen, indem Sie uns unter „Einladungen“ die E-Mail der betreffenden Person nennen:
        • Indem Sie uns beauftragen, der Person eine E-Mail zu senden (und/oder andere Kommunikationsmethoden) bestätigen Sie uns, dass Sie die ausdrückliche Zustimmung dieser Person haben, dass wir deren Kontaktdaten erfassen dürfen und im Rahmen des Einladungsprogramms nutzen können.
    4. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Zustimmung des eingeladenen Nutzers haben, um diesem den Einladungscode oder den Einladungslink zu unseren Leistungen zu senden bzw. dass wir dem Eingeladenen in Ihrem Namen eine Vorstellungs-E-Mail senden dürfen.
    5. Sobald der eingeladene Nutzer die qualifizierenden Überweisungen getätigt hat, sind Sie anspruchsberechtigt auf eine geldwerte Gratifikation in der Höhe wie in Abschnitt 3 dargelegt (den "Bonus"). Eine qualifizierende Überweisung gilt als abgeschlossen, wenn:
      • der eingeladene Nutzer die Überweisung veranlasst hat und den entsprechenden zu überweisenden Betrag an uns eingezahlt hat, einschließlich unserer Gebühren; und
      • dem Konto des Empfängers wurde der vom eingeladenen Nutzer mit Hilfe unserer Dienstleistung überwiesene Betrag gutgeschrieben (Gegenstand zusätzlicher Gebühren und Kosten wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegt https://www.transfergo.com/en/terms-and-conditions) und nicht abgelehnt oder zurück überwiesen.
    6. Gemäß den Bestimmungen der Punkte 5, 2.8, 2.9 und 2.10 werden wie Sie über Ihren Anspruch auf den Bonus informieren, indem wir innerhalb von 5 Werktagen unter „Einladungen“ auf unserer Seite aktualisieren, dass der eingeladene Nutzer die qualifizierende(n) Überweisung(en) abgeschlossen hat.
    7. Wenn der eingeladene Nutzer statt dem Einladungscode den Einladungslink oder den Link aus der Vorstellungs-E-Mail nutzt, so müssen Cookies in dessen Browsereinstellung erlaubt sein, damit erkannt werden kann, dass die Einladung von Ihnen kam, damit Sie den Anspruch auf den Bonus erwerben können.
    8. Bevor Sie Ihren Bonus verlangen können, kann es erforderlich sein, dass wir zusätzliche Informationen oder Dokumente von Ihnen oder dem eingeladenen Nutzer bekommen müssen (falls wir diese nicht schon haben). Wir können:
      • Sie und den eingeladenen Nutzer auffordern, Angaben oder Dokumente vorzulegen, die wir vernünftigerweise verlangen können, um die Identität von Ihnen und dem eingeladenen Nutzer zu verifizieren (was zutrifft);
      • jegliche vernünftige Maßnahmen ergreifen, um Angaben oder Dokumente, die von Ihnen oder dem eingeladenen Nutzer beigebracht wurden, zum Zweck der elektronischen Identifizierung zu verifizieren, wie Zugriff auf staatliche oder private Datenbanken und Wirtschaftsauskunfteien.
    9. TransferGo behält sich das Recht vor, in den folgenden Fällen keine Boni auszuzahlen:
      • wir sind nicht in der Lage, Ihre Identität oder die des eingeladenen Nutzers zu verifizieren oder zusätzliche Angaben oder Dokumente gemäß Absatz 9;
      • wir haben die begründete Annahme, dass der Account vom empfohlenen Nutzer in betrügerischer Weise erstellt wurde oder anderweitig gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt (https://www.transfergo.com/en/terms-and-conditions);
      • wenn Sie die Überweisungen unter Verwendung von Prepaid-Karten getätigt haben oder die Überweisung an Dienstleister von Prepaid-Karten erfolgte (Revolut, Monese, ApplePay, Google Pay, N26 oder andere)
      • wenn eingeladener Nutzer Geld an Sie oder an sich selbst sendet
      • wenn Sender und Empfänger einer Überweisung mit einem Einladungscode oder Einladungslink die gleiche Person ist, unabhängig davon ob a) die Bezeichnung des Kontos, der Bankkarte, Kreditkarte, Prepaid-Karte oder ID verschieden sind oder b) deren Rechnungsadressen sich unterscheiden
      • wenn der Name auf der Bankkarte oder dem Konto nicht Ihrer ist oder nicht dem Namen Ihres Accounts bei TransferGo entspricht. Wenn die Namen nicht übereinstimmen, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die Gratifikation nicht auszuzahlen
      • wenn Sie gegen irgendwelche Bestimmungen der Programmbedingungen oder unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben;
      • wenn wir das Empfehlungsprogramm eingestellt haben und/oder die qualifizierende Überweisung erst nach dem Zeitpunkt der Einstellung des Empfehlungsprogramms erfolgte;
      • wenn es uns durch geltendes Recht verboten ist, Ihnen den Bonus auszuzahlen; or
      • wenn Ihr Bonus gemäß Absatz 4.2 abgelaufen ist;
      • wenn Sie oder der von Ihnen empfohlene Nutzer mehrere Accounts bei TransferGo haben;
      • wenn der Bonus für einen Account von mehreren Nutzern verlangt wurde
      • wenn wir den Verdacht haben, dass ein empfohlener Freund keine echte Absicht zur Nutzung unserer Dienstleistungen hat und die Nutzung lediglich zum Zweck der Erlangung des Bonus erfolgte
      • wenn Sie die Zahlung des Bonus auf ein anderes Konto als Ihr persönliches Bankkonto verlangen
      • wenn Sie die Zahlung Ihres Bonus auf ein Konto in einem Land, das wir nicht unterstützen, verlangen
      • in anderen Fällen, die gegen die Bestimmungen des Empfehlungsprogramms verstoßen.
      • wenn die eingeladene Person den Einladungscode bei der Erstellung des Accounts bei TransferGo oder bei einer Buchung nicht angibt. Die Gratifikation gilt für den ersten Nutzer, der den Einladungscode verwendet. TransferGo kann die Boni nicht umwidmen.
    10. Sie dürfen bei der Teilnahme am Einladungsprogramm keine Leistungen der Art „Pay-per-Click“ oder kostenpflichtige Leadgenerierung verwenden. Sie können Ihren Bonus nicht verlangen, wenn wir der begründeten Auffassung sind, dass sie solche Leistungen genutzt haben, um Nutzer zu uns einzuladen. Zudem können wir weitere Maßnahmen ergreifen, die uns angemessen erscheinen, darunter den sofortigen, zeitweiligen oder permanenten Ausschluss vom Recht, unsere Leistungen zu nutzen oder die Schließung Ihres Accounts.
    11. In allen Belangen ist eine solche Entscheidung von TransferGo endgültig und bindend und es wird dazu keine Korrespondenz oder Diskussion geben.
  3. Bonusbetrag
    1. Ihr Einladungsprogramm, die Boni und die Währung sind durch Ihren Ort bestimmt.
    2. Einladungsprogramme, Boni und Währungen Ihrer Freunde sind durch deren Ort bestimmt.
    3. Sie können Ihren Bonus in jeder rechtmäßigen Währung der von uns unterstützten Länder (wie in unseren AGB festgelegt) verlangen. Wir werden dann den betreffenden Bonusbetrag in die gewünschte Währung nach den an dem Tag zu der Zeit aktuellen Kursen konvertieren. Diese Kurse schwanken mit der Zeit gemäß den Kursschwankungen auf dem internationalen Währungsmarkt.
    4. Bonusbeträge für die Einladenden liegen bei mindestens 5 GBP (oder äquivalent), meistens jedoch zwei oder drei Mal höher. Die eingeladenen Personen können von Rabatten, geldwerten Boni verschiedener Höhe profitieren. Wir suchen immer nach den besten Lösungen für unsere Kunden, weswegen wir uns das Recht vorbehalten, die Art und Höhe der Gratifikation jederzeit zu ändern.
  4. Ihren Bonus verlangen
    1. Sobald Ihr Bonus verfügbar ist, können Sie diesen geltend machen, indem Sie:
      • in Ihrem Profil Ihre persönlichen Angaben eintragen;
      • auf der Seite „Einladungen“ dem Link „Bonus abholen“ folgen;
      • Ihre Kontoverbindung angeben;
    2. Sie müssen Ihren Bonus innerhalb von 30 Tagen geltend machen. Wir werden Sie über Ihr Recht, dies tun zu können, in Kenntnis setzen, wenn Sie sich bereiterklärt haben, E-Mails oder Benachrichtigungen von uns zu erhalten. Wenn Sie Ihren Bonus nicht innerhalb dieser Frist geltend machen, verfällt er. Wenn der Bonus verfallen ist, werden wir Sie darüber durch Aktualisierung der Angaben unter „Einladungen“ in unseren Leistungen in Kenntnis setzen.
  5. Haftungsausschluss
    1. TransferGo behält sich das Recht vor jederzeit, von Zeit zu Zeit, die Bedingungen des Empfehlungsprogramms zu verändern oder dieses auszusetzen oder einzustellen, mit oder ohne vorherige Ankündigung bei Gründen außerhalb der Kontrolle (darunter, unbegrenzt, bei voraussichtlichem, angenommenem oder tatsächlichen Betrug).
    2. Wir können zudem das Empfehlungsprogramm nach angemessener Ankündigung verändern oder einstellen. Wenn wir das Empfehlungsprogramm einstellen, werden wir:
      • gemäß Punkt 4.2 jeden Bonus, der Ihnen von 23:59 Uhr britischer Zeit am letzten Tag des Empfehlungsprogramms zusteht, einlösen;
      • Sie über Ihre Ansprüche auf Boni, die vor 23:59 Uhr britischer Zeit am letzten Tag des Empfehlungsprogramms bestehen, in Kenntnis setzen, sofern Sie sich bereiterklärt haben, E-Mails und/oder Nachrichten von uns zu empfangen.
    3. TransferGo übernimmt keine Verantwortung für jegliche Verluste oder Schäden, die entstanden sind im Ergebnis Ihrer Teilnahme am Einladungsprogramm oder durch die Annahme Ihres Bonus, darunter jeglicher Verlust der aus dem Folgenden resultiert:
      • jegliche Verzögerung oder Abbruch des Empfehlungsprogramms oder jegliche Verzögerung bei der Information Ihres Anspruchs auf einen Bonus an Sie;
      • jegliche Veränderung, unautorisierter Zugang, Schaden, verspätete oder nicht erfolgte Zustellung von Benachrichtigungen, Zusagen, Anfragen oder anderen Dokumenten im Zusammenhang mit dem Einladungsprogramm;
      • jeglicher Schaden an einem Computer von Ihnen oder einer anderen Person im Zusammenhang oder aufgrund der Teilnahme an dem Einladungsprogramm oder dem Herunterladen von Material im Zusammenhang mit dem Einladungsprogramm;
      • jede Handlung oder Fehler einer dritten Partei.
    4. Nichts in diesen Programmbedingungen kann die Haftung von TransferGo für Tod, Verletzung, Betrug oder betrügerischer Missdeutung im Ergebnis von Fahrlässigkeit ausschließen oder andere Sachverhalte, deren Haftungsausschluss gesetzlich unzulässig ist.
    5. Alle Steuern und Verwaltungskosten obliegen der Verantwortung des Einladenden.
  6. Ihre persönlichen Angaben
    1. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinie für weiterreichende Informationen dazu, wie wir Ihre Angaben verarbeiten. Eine Fassung der Datenschutzrichtlinie kann Ihnen auf Anfrage zugesandt werden: hello@transfergo.com, oder auf der Webseite: https://www.transfergo.com/en/privacy-policy.
  7. Einbeziehen ins Partnerprogramm
    1. Basierend auf Ihren Erfolgen beim Einladungsprogramm können wir es als angemessen erachten, Sie in unser Partnerprogramm einzubeziehen. In diesem Fall werden wir Sie darüber angemessen in Kenntnis setzen unter Betonung der Vergünstigungen und Rückzahlungen.
  8. Allgemein
    1. Wenn irgendwelche Klauseln dieser Programmbedingungen als illegal oder nicht durchsetzbar angesehen werden, so hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit und Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen.
    2. Wenn Sie irgendwelche Fragen zu dem Einladungsprogramm haben, senden Sie uns eine E-Mail an hello@transfergo.com mit der Betreffzeile „Einladungsprogramm“.
    3. Das Einladungsprogramm unterliegt dem englischen Recht und Gerichtsstandorte sind die englischen Gerichte.
    4. TransferGo behält sich das Recht vor, die Auszahlung des Bonus nach eigenem Ermessen zu verweigern.
    5. TransferGo behält sich das Recht vor, den Bonus nach eigenem Ermessen zu verändern oder zurückzuziehen.
    6. TransferGo behält sich das Recht vor, das Empfehlungsprogramm jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu beenden.
    7. TransferGo behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit zu verändern.

 

Your happiness team:

Marta

Andzej

Justina

Victoria

`

Jetzt Geld senden

ANFANGEN
Powered by Zendesk